Ist der Wolf zurück?

Die Wölfe kehren zurück, auch in Bonn und dem Rhein-Sieg-Kreis...

Die Wölfe kehren zurück, auch in Bonn und dem Rhein-Sieg-Kreis. Experten sind überzeugt davon, dass das Großraubtier sich in Zukunft vermehrt in der Umgebung ausbreiten wird. Etwa 30 ausgebildete Luchs- und Wolfsberater sichten und dokumentieren momentan Spuren der Tiere und informieren über ihre Ergebnisse. 

 

Zweifelsfrei konnte festgestellt werden, dass es seit 2009 27 Wolfsnachweise für NRW gab. Anhand der Sichtungs- und Dokumentationsergebnisse kann festgestellt werden, dass es sich jedoch nicht um Spuren bereits sesshafter Wölfe handelt, sondern um Spuren durchziehender Einzeltiere. In Rheinland-Pfalz hingegen wurden bereits mehrere sesshafte Tiere nachgewiesen.

Um so mehr das Thema Wölfe durch die Presse geht, um so mehr Menschen, auch hier im Rhein-Sieg-Kreis, glauben, einen gesehen zu haben und melden diese Sichtung auch. Alle Hinweise werden ernst genommen, doch in vielen Fällen, stellt es sich oft als „Fehlalarm“ heraus. Wölfe sind gewiss nicht harmlos, doch ein gesunder Wolf greift Menschen nicht an.

Allerdings sind Wölfe Raubtiere und haben Interesse an heimischen Nutztieren. Diese besser zu schützen, kann in Zukunft eine Aufgabe sein, die nötig wird, falls der Wolf im Bonn/ Rhein-Sieg-Kreis sesshaft wird.

Informationen

  • Text: Kira Halm
  • Foto: Kira Halm
  • Datum: 29. Januar 2019
  • Kategorie: Stadt