Der Rhein-Sieg-Kreis - Fast besser als Urlaub!

Wenn man an Strände denkt, denkt man ja eigentlich an den Süden, an Urlaub und Meer. Auch bei sommerlichen Temperaturen von durchgehend mehr als 30 Grad hat man ähnliche Bilder im Kopf.

Die Temperaturen und das Klima in Deutschland können eindeutig mit denen der Top-Urlaubsländer mithalten. Das haben wir im letzen Rekordsommer (2018) erlebt. Wir machen den Urlaubscheck:

Strände? Die haben wir auch in unserer Region! Unter den Voraussetzungen wird Urlaub in diesem Jahr doch fast überflüssig. Eine besonders schöne Stelle zum Sonnenbaden und planschen in der Region, ist der Aggerbogen. Der Kieselstrand Aggerbogen verläuft mit der Agger in einem natürlichen Bogen und liegt in Wahlscheid direkt an einer Naturschule. Die perfekte Idylle für einen entspannten Tag am Wasser also. Ein anderer toller Platz für Urlaubsfeeling an der Agger ist die Aggerwehr. Diese befindet sich  ziemlich genau auf der Grenze der Städte Troisdorf und Siegburg und bietet einen relativ breiten Strand zum Sonnenbaden, aber durch den Zugang zur Agger auch wieder eine gute Möglichkeit sich im Wasser abzukühlen oder zu toben. Auch die Umgebung ist super grün und somit bietet die Aggerwehr eine perfekte Option zum Sonne tanken und genießen. 

 

Aber auch an der Sieg gibt es schöne Orte mit offensichtlichem Urlaubsflair. 

Die Siegfähre in Troisdorf bietet auch wieder Platz zum Sonnen und Baden. Außerdem muss man sich hier im Vorfeld nicht einmal um Proviant sorgen, da durch ein kleines Ausflugslokal die Möglichkeit besteht, sich zwischen dem Entspannen oder Baden, was an dieser Stelle auch erlaubt ist, in dem Lokal zu stärken. Dazu wird einem durch eine in Deutschland einzigartige Attraktion, eine Ein-Mann-Gierseilfähre, auch noch ein wenig Action geboten. Auch in Lauthausen, einem Stadtteil von Hennef in dem es auch einen Campingplatz direkt an der Sieg gibt, gibt es einige schöne Stellen, die zum Baden einladen. So zum Beispiel auch in einer Flussschleife, die zusätzlich durch ihre gute Lage besticht. Etwas abseits von der Straße Im Bach hat man nämlich einen guten Zugang zu diesem schönen Badeort.

 

Eine andere Badestelle, besonders geeignet für Besucher die weniger Wert auf das stundenlange Sonnenbaden legen, aber zum Beispiel trotzdem gerne entspannt am Wasser sitzen möchten und etwas trinken, ist ein kleiner Zugang zur Sieg in Weingartsgasse. Dort findet man, neben einer malerischen Umgebung und totaler Idylle in der Natur, den Gasthof Sieglinde. Ein Ort an dem man auch viele schöne Stellen zum Baden und Entspannen finden kann, ist oberhalb des Siegwasserfall, beispielsweise in Schladern. Dort gibt es einige Stellen mit schönen kleinen Stränden und oftmals ist das Wasser hier auch nicht nur zum Planschen oder kurzen Abkühlen, sondern auch zum richtigen Schwimmen geeignet, da die Tiefe des Wassers das an diesen Stellen meist hergibt.

 

Diese Orte sind allerdings auch nur einige von wirklich vielen, teils wahrscheinlich auch noch unentdeckten, sehr schönen Badestellen in unserer Region. Sonne, Strand, Baden, Entspannen – mehr Urlaub geht eigentlich nicht! Und das alles hier bei uns im Rhein-Sieg-Kreis. Da werden stressige Urlaubsvorbereitungen und langes Fliegen doch glatt überflüssig.

Informationen

  • Text: Kira Halm
  • Foto: Kira Halm
  • Datum: 04. April 2019
  • Kategorie: Stadt