Einbruch in Einfamilienhaus in Bonn- Endenich

Platzhalter - Studio Eins

Bonn. Zwischen 18.20 Uhr und 19.10 Uhr wurde in ein Haus in der Röckumstraße eingebrochen. Es fehlen Schmuck, Bargeld und eine Kamera.

Noch sind die Täter und Verantwortliche für diese Straftat unbekannt, doch das Kriminalskommissariat 34 ermittelt für den Fall. Des Weiteren bittet die Polizei bei sonstigen Hinweisen und Zeugenaussagen sich unter der Rufnummer: 0228-150, zu melden.

Um Einbrüche vorzubeugen, sollte man immer Acht geben und sofort bei Verdächtigungen den Notruf: 110 wählen. Des Weiteren schlägt die Polizei folgendes vor: “Informationen hierzu und eine kompetente Beratung erhalten Interessierte kostenlos vom Kommissariat Kriminalprävention/Opferschutz der Bonner Polizei. Die nächsten Gruppenveranstaltungen zum Einbruchschutz finden statt am Dienstag, 26.01.2016, um 14:00 Uhr und am Dienstag, 23.02.2016, um 18:00 Uhr im Polizeipräsidium Bonn, Königswinterer Straße 500, 53227 Bonn. Interessierte werden um Anmeldung unter 0228/15-7676 beim Kommissariat für Kriminalprävention gebeten.“ (Quelle: www.presseportal.de) 

Informationen

  • Text: Aleyna Muhsir
  • Datum: 14. Januar 2016
  • Kategorie: Stadt Soziales