Spenden für ''Weihnachtslicht'' wurden gestohlen

Platzhalter - Studio Eins

Bonn. Die Bäckerei Inhaberin Katrin Müller-Lanhardt am Bonner Marktplatz sammelte auch Spenden für die Weihnachtslicht-Organisation. Doch das gut gesammelte Geld wurde gestohlen.

Voller Empörung fragt sie sich, wie jemand in der Lage ist, sowas zu tun. Sie hofft darauf, dass die Unbekannten die Spenden zurück bringen. Doch die Wahrscheinlichkeit ist sehr gering.

Also spendete die Inhaberin der Bäckerei, zusammen mit ihrem Ehemann, einen großen Beitrag für die Organisation ''Weihnachtslicht''. Natürlich aus eigener Tasche, dessen Betrag höher ist, als der geschätze Betrag in der Spendendose.

Die Aktion Weihnachtslicht bedankt sich bei allen privaten Weihnachtsfeiern, Unternehmen und anderen großzügigen Spendern.  

Informationen

  • Text: Aleyna Muhsir
  • Datum: 14. Januar 2016
  • Kategorie: Stadt Soziales