Kirschblüten in Bonn, Abitur während Corona, Zentralabi und Greenwashing bei Hier und Jetzt

Diesen Mittwoch, den 7. April, begrüßen wir Euch wieder um 21 Uhr bei Radio Bonn/Rhein-Sieg und haben viele spannende Themen für Euch vorbereitet.

Bald ist es wieder soweit: Der Frühling beginnt, es wird wärmer und die Kirschblüten in Bonn fangen an zu blühen. Seit wann es die Kirschbäume in Bonn gibt und woher sie stammen, erfahrt Ihr bei uns.

In einigen Bundesländern wurden die Abiturprüfungen schon geschrieben, in anderen finden sie noch statt. Wir reden darüber, welche Alternativen es zu den schriftlichen Prüfungen während der Pandemie gibt.

Bildung ist in Deutschland Ländersache, sodass jedes Bundesland selbst über seine Abiturprüfungen entscheiden kann. Jedoch wird öfter über die Einführung eines Zentralabiturs gesprochen. Welche Vor- und Nachteile das mit sich bringt, diskutieren wir in der Sendung.

Immer mehr Konsumenten legen Wert auf Nachhaltigkeit. Auch Unternehmen haben das gemerkt und nutzen Greenwashing, um ihr Image zu verbessern und ihre Produkte teurer zu verkaufen. Wie sie das mit Hilfe von Desinformationen machen und wie wir das bemerken können, erfahrt Ihr bei uns in der Sendung.

Außerdem erwartet Euch wieder ein ausgefallener Musikmix.

Für Euch im Studio sind Wiebke Werner und Linda Schöne.

Falls Ihr die Sendung verpasst haben solltet, könnt Ihr sie gerne auf nrwision.de nachhören.

Wir freuen uns auf Euch!

Informationen

  • Text: Linda Schöne
  • Foto: Wiebke Werner
  • Datum: 07. April 2021
  • Kategorie: Verein Stadt