Internationale Erkundungstour - Graffiti, Amerikanisierung, K-Pop und Polaroid

In unserer globalisierten Welt kommt es immer häufiger zu kulturellen Ereignissen und Phänomenen, die die gesamte Erdkugel umspannen. Wir haben uns damit auseinander gesetzt und erklären, was dahinter steckt.

Am 23. März 2022 sprechen wir um 21 Uhr bei “Hier und Jetzt - Das Radiomagazin von Studio Eins bei Radio Bonn/Rhein-Sieg” über das Thema Graffiti. Wie entstand die Hip-Hop Untergattung in den USA, und was brachte sie nach Europa?

Anschließend stellen wir die Effekte der wachsenden Amerikanisierung in Frage und sammeln Vor- und Nachteile der Verwestlichung. Passend dazu hören wir danach zwei K-Pop-Lieder. Sie betten unser Gespräch über Südkorea, das kulturell in letzter Zeit immer wieder hervorsticht, ein.

Zum Schluss sprechen wir über Polaroid: Die Geschichte der Sofortbildkameras und was das alte Verfahren heute immernoch so beliebt macht.

Falls Ihr die Sendung verpasst haben solltet, könnt Ihr sie gerne bei nrwision.de nachhören.

Im Studio für Euch sind Linda Schöne und Felix Bender!

Wir hören uns!


Informationen

  • Text: Felix Bender
  • Foto: Felix Bender
  • Datum: 23. März 2022
  • Kategorie: Verein Stadt Kultur