singen@studioeins, Ale Galata, „Blackout“

Am Mittwoch, den 16. November, begrüßen wir Euch wieder um 21 Uhr zu einer neuen Ausgabe von „Hier und Jetzt – Das Radiomagazin“ von Studio Eins auf Radio Bonn/Rhein-Sieg.

Diesmal wird es besonders spannend. Denn wir möchten mit Euch ein Zeichen für unsere Art zu leben setzten; für Frieden, Demokratie und Freiheit. Dazu wollen wir den größten Chor im Bonn/Rhein-Sieg Kreis bilden und mit Euch den Song „Rocking in the free World“ von Neil Young gemeinsam singen. Unsere Aktion heißt „singen@studioeins“.

Wir haben auf unserer Mediathek bei nrwision.de dazu einen Beitrag zur Aktion hochgeladen. In der Suche einfach „singen@studioeins“ eingeben. Dort erfahrt ihr die Details und wie man mit machen kann. Es ist ganz einfach.

Der Einsendeschluss für Euren Gesangsbeitrag in Form einer mp3-Datei ist der 15.12.2022. Euren Gesangsbeitrag schickt Ihr bitte an singen@studioeins.org. Wir halten Euch während des Aktionszeitraums über Instagram auf dem Laufenden.

Weiter geht es dann in der Sendung mit dem Singer/Songwriter aus Regensburg Ale Galata. In einem Interview berichtet er von seinem brandneuen Song „Love Guy“ und verrät uns welche Geschichte und Botschaft hinter dem Song steckt.

Wir beschäftigen uns dann noch ausführlich mit dem Thema „Blackout“ und der Fragestellung, ob wir vorbereitete sind. Herr Florian Striewe, der Pressesprecher von der Stadtkönigswinter, erläutert, mit welchen Maßnahmen sich die Stadt auf eine solche Situation vorbereitet hat und was noch zu tun ist.
Und zum Schluss hören wir in einem Interview mit Christian zur Nieden, wie sich der Kreisverband vom Deutschen Roten Kreuz in Bonn als Hilfsorganisation auf einen möglichen „Blackout“ vorbereitet.
Freut Euch auf eine spannende Sendung zum Mitmachen und Zuhören.
Im Studio begrüßt Euch Matthias Kuhlmey.

Weiterführende Links:

Informationen

  • Text: Matthias Kuhlmey
  • Foto: Matthias Kuhlmey
  • Datum: 16. November 2022
  • Kategorie: Verein Stadt Kultur